Willkommen bei der Stockerenbahn Bolligen!

LGB-Garten-Modell-Eisenbahn-Anlage

In Bolligen, sechs Kilometer nördlich von Bern, befindet sich eine LGB-Gartenbahnanlage (Massstab 1:22,5) nach dem Vorbild der Rhätischen Bahn (RhB). Sie ist 215 Meter lang, hat 50 Weichen und ist seit 1982 in Betrieb. Benannt ist sie nach den in der Nähe liegenden, längst eingestellten Stockeren-Sandsteinbrüchen. Auf der Anlage verkehren 20 Triebfahrzeuge und über 80 Wagen.

 

Die Stockerenbahn wird jeweils von Mitte Mai bis Mitte September an drei bis vier Wochenenden bei sicherem Wetter öffentlich vorgeführt.

 

Aktuell: Die Saison 2017 ist beendet. Die geplanten Vorführungen konnten zu 89.5% durchgeführt werden.

 

Letztes Update: 11.09.2017